Hauptinhalt

Sofort-Beauftragung: der schnelle Weg zur kompetenten Verteidigung im Verkehrsrecht

Hier finden Sie alle Unterlagen, wenn es ganz schnell gehen muss:

Vollmacht in Straf- und Bußgeldverfahren

allgemeine Vollmacht

Wir benötigen zunächst nur wenige Information, um für Sie tätig werden zu können:

  • Senden Sie uns den Anhörungsbogen bzw. den Bußgeldbescheid (falls möglich mit Angabe des Zustelldatums)
  • fügen Sie das ausgefüllte Vollmachtsformular (siehe oben) bei
  • teilen Sie uns - falls vorhanden - die Daten Ihrer Rechtsschutzversicherung mit
  • nennen Sie uns bitte Ihr Geburtsdatum, den Geburtsort und den Geburtsnamen (diese Angaben werden zur Einholung einesaktuellen Auszugs Ihrer Daten aus dem Verkehrszentralregister benötigt)
  • und nennen uns Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse

Senden Sie Ihre Unterlagen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.Nach Einsicht in die Verfahrensakte besprechen wir das weitere Vorgehen.

Bei unaufschiebbaren Anliegen (wie Festnahme, Durchsuchung, Beschlagnahme) sind wir auch unter der Mobiltelefonnummer 0178 / 59 11 799 erreichbar.

Ansonsten erreichen Sie unser Büro regelmäßig von 8:00 Uhr morgens bis 19:00 Uhr abends. Sprechen Sie uns an:

Telefon: 0211/ 2 30 98 90
Telefax: 0211/ 2 30 99 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jeder Betroffene im Bußgeldverfahren hat einen rechtsstaatlich verbürgten Anspruch, nur aufgrund ordnungsgemäß gewonnener Messdaten belangt zu werden. Fehler bei Messungen sind jedoch nicht ungewöhnlich. Punkte können oft vermieden werden, von einem Fahrverbot kann unter bestimmten Voraussetzungen abgesehen werden. Um eine erfolgreiche Verteidigung zu ermöglichen bedarf es der versierten Beurteilung des Sachverhalts. Der Verteidiger kann im Bußgeldverfahren auf Bedenken an der Ordnungsgemäßheit der Messung aufmerksam machen. Das Gesetz gibt ihm die Möglichkeit zur umfassenden Akteneinsicht und Stellung von Beweisanträgen. Um sich unseren juristischen Beistand zu sichern müssen Sie keine langen Wege in Kauf nehmen. Sie können uns jederzeit und jederorts unkompliziert mit Ihrer Verteidgung beauftragen. Rechtsanwalt Demuth kann Sie deutschlandweit überall vertreten, unabhängig vom Ort des angeblichen Verstoßes oder Ihrem Wohnort. Bei Problemen mit Auslandsbezug kooperieren wir mit ortsansässigen Partnerkanzleien.

Bei der Entscheidung für einen Rechtsanwalt sollte jeder darauf achten, einen Anwalt seines Vertrauens auszuwählen. Denn es geht um das eigene Recht - nicht um das wirtschaftliche Interesse der Rechtsschutzversicherung. Mehr Informationen dazu gibt es hier.